Über das Museum 2017-11-15T08:03:50+00:00

Der Weg ist die Geschichte – die Geschichte ist der Weg.

Im Slowenischen Bergsteigermuseum geht die Vergangenheit in die Gegenwart über. Die reiche Gegenstandssammlung mit vielfältiger Geschichte, vielfältigen Fotografischen Materialien, Film-, Buch- und Archivmaterialien und umfangreiche Fachbibliothek bieten dem Besucher Einsicht in die Vielfältigkeit des Bergsteigens und seine Bedeutung im slowenischen Raum.

Die gesammelten Gegenstände, Dokumenten, Fotografien, Ereignisse, Erscheinungen und Erzählungen zeigen die Geschichte der Entwicklung des Bergsteigens in Slowenien.

Durch gegenwärtige audiovisuelle Hilfsmittel und lustige Ergänzungen zu verschiedenen thematischen Bereichen wird diese Reise ergänzt.

Einleitungsfilm „das Licht der Berge“ zeigt die Schönheiten der Landschaft und weckt das Bewusstsein über Vielfältigkeit und Reichtum des Natur- und Kulturerbes und der Geschichte unserer Welt. Der Film ist gleichzeitig eine Einladung zu unserem Museum und in unsere Bergwelt.

Die Ausstellung ist teilweise an den Blinden, Sehbehinderten angepasst und ist mit einem abwechslungsreichen Programm, pädagogischen Werkstätten, Sonderausstellungen und zahlreichen Veranstaltungen vervollständigt.

Die Dauerausstellung des Slowenischen Museums ist mit den Sonderausstellungen begleitet, sie ergänzen die Dauerausstellung inhaltlich und sinnvoll.